• Israel Reiseleiter

Rav Kav Karte & Apps für die Öffentlichen Verkehrsmittel

Aktualisiert: 23. Sept.


Wer Israel mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf eigene Faust erkunden möchte, für den ist die praktische Lösung die "Rav Kav Karte" – und die gibt es direkt am Flughafen im Terminal 3. Also gleich nach der Landung hin, und sich eine Karte ausstellen lassen und aufladen.

Die Rav Kav Karte ist ein digitales Ticket für Bus, Straßenbahn, Seilbahn (Haifa), Eisenbahn und nach und nach auch Sherut Taxen (Sammeltaxi) in ganz Israel. Seit der Covid-19 Krise können landesweit keine Fahrkarten mehr beim Busfahrer gekauft werden - lediglich an Bus- und Eisenbahnhöfen gibt es Ticketautomaten und Fahrkartenschalter, an den Stationen der Straßenbahn in Jerusalem kann am Automaten auch ein Ticket gekauft werden. Für kürzere und längere Israel Reisen, Städte-Trips nach Tel Aviv und /oder Jerusalem ist die Rav Kav Karte die optimale Lösung. (Für die Städte Jerusalem und Tel Aviv auf keinen Fall Mietwagen buchen, denn die viel zu wenigen Parkplätze sind teuer und voll!) Jeder Reisende benötigt eine Karte, nur in Bussen kann man im vorab bis zu 7 Fahrgäste wählen. Diese Option gibt es nicht für Straßenbahn und Züge.

Tarife:

Seit 1. August 2022 gibt es gravierende Änderungen der Tarife, der Preis richtig sich strikt nach der Entfernung, und hier gibt es sechs Zonen. Einiges wird etwas teurer, aber im Allgemeinen werden die Fahrten deutlich günstiger. Hier der Link zu den neuen Tarifen: https://pti.org.il/derekh-shava/eng/?culture=en&fbclid=IwAR0ZPRJQO79z66TEA7RosaNgtGWCcmLDOFo5CXe25fqtPnJKOzmxR5mFz58

Beim neuen Tarif sind Fahrten mit dem Bus etwas günstiger als mit dem Zug, und somit sollte man sich bei der Nutzung der Rav Kav Karte vor der Fahrt entscheiden ob man per Zug oder Bus fahren möchte.


Für die Nutzung der landesweiten öffentlichen Verkehrsmittel kann die Karte mit einem Guthaben ("stored value") von ILS 30 bis 300 aufgeladen werden. Alternativ kann auch eine preisgünstige Tageskarte von ILS 12,50 für den Stadtverkehr und bis zu 15 Kilometer Umgebung für Tel Aviv, Haifa oder Jerusalem geladen werden. Sehr preisgünstig sind die diversen Tagestickets, zum Beispiel Tel Aviv - Jerusalem Ticket zu nur ILS 37 für freie Fahrt in beiden Städten und einschließlich Hin- und Rückfahrt mit dem Zug oder Bus. Als Monatsticket gibt es die sehr günstige Option von ILS 225 und bis zu 225 Kilometer (ohne Eilat), oder zu ILS 610 mit Eilat. Somit lohnt es sich gleich am 1. oder 2. eines Monats anzureisen und sich ein Monats-Ticket aufzuladen.

Rav Kav Karte

Hier ein paar Preisbeispiele für Fahrtkosten:

  • Jerusalem & Tel Aviv Stadtbereich ILS 6 – gültig 90 Minuten mit beliebigen Umsteigen, kann auch hin und zurück innerhalb der 90 Minuten genutzt werden.

  • Tel Aviv nach Jerusalem ILS 24 mit dem Zug

  • Flughafen nach Aviv ILS 9 mit dem Zug

  • Flughafen nach Jerusalem ILS 18 mit dem Zug

  • Flughafen nach Haifa ILS 27 mit dem Zug

  • Tel Aviv nach Eilat ILS 68,50

  • Jerusalem nach Ein Gedi ILS 12

Seit Frühjahr 2022 sind die Ost-Jerusalemer Busse im System integriert, und die Jerusalem Tageskarte inkludiert zum Beispiel auch den Bus zum Ölberg hoch, oder die Fahrt nach Bethlehem.

Arten der Karte: 1.Die "anonyme" Rav Kav Karte kostet einmalig ILS 5 und ist übertragbar. Das heißt, sollte bei Abreise aus Israel noch ein Guthaben auf der Karte sein, kann ich es für meine nächste Reise behalten oder die Karte an einen anderen Israel-Reisenden weiter geben - Gültigkeit ist immerhin satte 8 Jahre. Nachteil: Bei Verlust kann Karte nicht gesperrt werden. 2. Die "persönliche" Rav Kav Karte ist kostenlos, ein Foto wird gemacht, und der Name steht auf der Karte - sie ist nicht übertragbar. Vorteil: Bei Verlust ist kann Karte gesperrt werden und eventuelle Vergünstigungen können in Anspruch genommen werden.


Optionen zum Aufladen der Rav Kav Karte:

Alle Eisenbahnstationen, Busbahnhöfe und Stationen der Jerusalemer Straßenbahn haben Ticket-Automaten (teilweise auch für Bargeld), ebenso an Geldautomaten (ATM) mit Kreditkarte, in Zweigstellen der Drogerie-Ketten Superpharm und Good Pharm sowie an zahlreiche Kiosken - alle versehen mit dem grünen Logo der Rav Kav Karte. An Schaltern oder Geschäften kann eine Fahrt bis zu einer Woche im Voraus aufgeladen werden und es kann mit Bargeld bezahlt werden.

Die Apps:

Man hat die Wahl zwischen den Apps Moovit, Pango, Rav-Pass, oder Cello. Die Apps sind eine gute Alternative zur Rav Kav Karte, aber man benötigt W-Lan und das ist nur jederzeit garantiert, wenn man eine hiesige SIM-Karte mit entsprechendem Guthaben hat. Wer sich für die App Variante entscheidet, ladet eine der Apps runter und die Registrierung kann dann auf Englisch erfolgen. Für das Aufladen und Zahlen muss das Handy aber NFC Funktion haben!


Bei der App scannt man den Barcode im Bus oder an der Sperre zur Eisenbahn ein und gibt das Ziel an. Und am Monatsende werden alle getätigten Fahrten berechnet und immer wird der günstigste Preis kalkuliert, und abgebucht wird dann von der Kreditkarte.

Im ersten Moment klingt das ganze sehr kompliziert, ist aber sehr praktisch und kosten-günstig. Für weitere Fragen schauen Sie mal auf die englischsprachige Webseite https://ravkavonline.co.il/en/public-transport-in-israel

Und nun wünsche ich allen eine gute Fahrt in meiner Heimatstadt Tel Aviv, der Heiligen Stadt Jerusalem und kreuz und quer mit Bus, Seilbahn, Straßenbahn und Zug in Israel!

#öffentlicherVerkehrIsrael #RavKav #RavkavKarte

2.809 Ansichten0 Kommentare